SCHULPORTAL  |  KINDERTAGESSTÄTTE  |  GRUNDSCHULE  |  REALSCHULE  |  GYMNASIUM
MIT TECHNIK-BERUFEN IN DIE ZUKUNFT – Schüler-Workshops in Jgst.9 und Jgst.10
Von wegen einsam und monoton: Am 11. und 12.10.2017 vermitteln an der FES-Realschule zwei junge MINT-Akademikerinnen mit multimedialen Vorträgen und anschaulichen Technik-Beispielen den Schülerinnen und Schülern der Jgst. 9 und Jgst. 10, welche Berufe hinter zukunftsweisenden. 2 Tage lang erhalten Schülerinnen und Schüler in innovativen Workshops technische Ausbildungs- und Studienwege aufgezeigt. Die Freie Evangelische Schule Heidenheim, die bereits in der Vergangenheit in Kooperation mit der Baden-Württemberg Stiftung und des Arbeitgeberverbands Südwestmetall in Kooperation mit der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit jugendgerechte und anschauliche Unterrichtsmodule für die Schülerinnen und Schüler anbietet, ist beim neuaufgelegten MINT-Berufsorientierungsprogramm in diesem neuen Schuljahr 2017/18 die erste der weiterführenden, allgemeinbildenden Heidenheimer Schule, die ihren Schülerinnen und Schülern Hightech zum Anfassen sowie lebensnahe Multimedia-Präsentationen bietet.

Biologin Cathrin Brinkmann und Ingenieurin für Umweltschutztechnik Carolin Birk nehmen die Mädchen und Jungen der neunten und zehnten Klassen der FES-Realschule mit auf eine Reise in die Welt von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT).

Mit einer Mischung aus Wissenschaft und Unterhaltung, kleinen Experimenten sowie Exponaten zum Ausprobieren zeigt das Programm, welche vielseitigen Berufsbilder sich hinter technischen Innovationen verbergen und welche Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten es in diesem Bereich gibt. Auf Augenhöhe mit den Schülern geben sie einen praxisnahen Überblick zu aktuellen sowie zukünftigen Hightech-Lösungen und Produktionsverfahren aus den Bereichen Mobilität, Wohnen, Gesundheit, Arbeit, Lifestyle und Umweltschutz.

Die angebotenen Workshops sind integrativer Bestandteil der schulischen Berufsorientierung an der FES.


Zurück
Impressum
Kontakt
Newsletter
3XCMS
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.