SCHULPORTAL  |  KINDERTAGESSTÄTTE  |  GRUNDSCHULE  |  REALSCHULE  |  GYMNASIUM
ERASMUS+ - aktuelles Fremdsprachenprojekt im Englischunterricht der Jgst. 9

Im Schuljahr 2016/17 ist die Freie Evangelische Schule Teil des Projekts iTILT, eines Europäischen Projekt über interaktive Technologien im Fremdsprachenunterricht mit dem Schwerpunkt auf der Nutzung interaktiver Whiteboards im kommunikativen Fremdsprachenlernen. Die Projektarbeit im Fremdsprachenunterricht Englisch der derzeitigen Klasse 9a findet dabei in Kooperation mit Prof. Dr. Cutrim Schmid von der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd und Prof. Dr. Shona Whyte von der Universität Nice in Frankreich statt. Darüber hinaus arbeitet die beteiligte Klasse mit einer Schulklasse in Nice als Partnerklasse.

Die Partnerklassen leisten Arbeit zu sogenannten Tasks im Vorfeld. Diese besprechen und bearbeiten sie dann gemeinsam via Adobe Connect und anhand digitaler Medien in kurzen Videokonferenzen. Dies erhöht auf der einen Seite die Motivation der Schüler, weil die Aufgabe in einem sinnvollen Rahmen eingebettet ist. Auf der anderen Seite werden durch diese Kommunikation mit Schulen in anderen Ländern internationale Netzwerke unter Jugendlichen in einem pädagogischen Rahmen gebildet, welche diesen Jugendlichen weitere Türen im Leben öffnen.

Die Ergebnisse eines früheren Projekts (2011-2013) haben das Team dazu motiviert, dieses zweite Projekt zu starten. Und es werden sicherlich weitere Projekte mit demselben Ziel noch folgen.


Bilder zum Beitrag

Erasmus-Projekt

Zurück
Impressum
Kontakt
Newsletter
3XCMS
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.